Kann Edelstahlbesteck rosten?

2022/05/09

Autor: Infull Besteck –ChinaBesteck Anbieter

Wenn die Oberfläche von Edelstahlgeschirr verrostet ist, wundert man sich: „Edelstahl rostet nicht, es ist kein Edelstahl.“ Tatsächlich ist dies ein Missverständnis des mangelnden Verständnisses von Edelstahl. Edelstahlbesteck kann in manchen Fällen rosten.

Edelstahl ist beständig gegen atmosphärische Oxidation (d. h. rostet nicht) und hat auch die Fähigkeit, in Säuren, Laugen und salzhaltigen Medien zu korrodieren (d. h. Korrosionsbeständigkeit). Seine Korrosionsbeständigkeit variiert jedoch mit der chemischen Zusammensetzung des Stahls selbst, dem Zustand der gegenseitigen Zugabe, den Einsatzbedingungen und der Art der Umgebungsmedien. Zum Beispiel hat ein 430er Stahlrohr eine absolut hervorragende Korrosionsschutzfähigkeit in einer trockenen und sauberen Umgebung, aber wenn es an die Küste gebracht wird, rostet es schnell im Seenebel, der viel Salz enthält; ein 304er Stahlrohr hat eine gute Leistung .

Daher ist es nicht irgendein Edelstahl, der korrosionsbeständig ist und in keiner Umgebung rostet. Beschädigungen an der Oberfläche von Edelstahl können vielfältig sein, im Alltag kommen folgende Situationen häufiger vor: Edelstahl ist auf einen extrem dünnen, starken, dichten und stabilen chromreichen Oxidfilm angewiesen, der auf seiner Oberfläche gebildet wird, um zu verhindern, dass Sauerstoffatome weiter eindringen und weiter oxidieren, wodurch er an Korrosionsbeständigkeit gewinnt. Sobald die Membran aus irgendeinem Grund kontinuierlich gebrochen ist, dringen die Sauerstoffatome in der Luft oder Flüssigkeit weiter ein oder die Eisenatome im Metall trennen sich weiter ab und bilden loses Eisenoxid, und die Metalloberfläche rostet weiter.

Beschädigungen dieses Oberflächenfilms gibt es viele, im Alltag sind folgende häufiger: Staub sammelt sich auf Edelstahloberflächen, die Anhaftungen anderer Metallelemente oder Metallfremdpartikel enthalten. In feuchter Luft verbindet das Kondensat zwischen dem Zubehör und dem Edelstahl die beiden zu einer winzigen Batterie, die eine elektrochemische Reaktion auslöst und die Schutzmembran beschädigt, die sogenannte elektrochemische Korrosion. Die Oberfläche von rostfreiem Stahl haftet an dem organischen Saft, der in Gegenwart von Wasser und Sauerstoff organische Säure bildet, und die organische Säure korrodiert die Metalloberfläche für lange Zeit.

Die Oberfläche von Edelstahl haftet an Substanzen, die Säuren, Basen und Salze enthalten, wie z. B. Laugen und Kalkwasser, die auf dekorative Wände spritzen, was zu lokaler Korrosion führt. Schwefelsäure-, Salpetersäure- und Essigsäureflüssigkeiten werden in verschmutzter Luft wie der Atmosphäre gebildet, die große Mengen an Sulfiden, Kohlenmonoxid und Stickoxid enthält. Das auf dem Esstisch verwendete Edelstahlgeschirr besteht aus den oben genannten Edelstahlrohstoffen, und das von Menschen verwendete Edelstahlgeschirr trifft selten auf ätzende Flüssigkeiten.

Achten Sie also auf Reinigung und Lagerung, kann in der Regel lange verwendet werden. Unter den Rohstoffen für Edelstahlgeschirr ist 304 (Edelstahl 18/10) das beste Material, und seine Qualität ist höher als 430 (Edelstahl 18/0). Edelstahlbesteck aus besseren Rohstoffen gibt den Menschen Sicherheit! .

KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
العربية
Deutsch
Español
français
italiano
日本語
한국어
Português
русский
简体中文
繁體中文
Afrikaans
አማርኛ
Azərbaycan
Беларуская
български
বাংলা
Bosanski
Català
Sugbuanon
Corsu
čeština
Cymraeg
dansk
Ελληνικά
Esperanto
Eesti
Euskara
فارسی
Suomi
Frysk
Gaeilgenah
Gàidhlig
Galego
ગુજરાતી
Hausa
Ōlelo Hawaiʻi
हिन्दी
Hmong
Hrvatski
Kreyòl ayisyen
Magyar
հայերեն
bahasa Indonesia
Igbo
Íslenska
עִברִית
Basa Jawa
ქართველი
Қазақ Тілі
ខ្មែរ
ಕನ್ನಡ
Kurdî (Kurmancî)
Кыргызча
Latin
Lëtzebuergesch
ລາວ
lietuvių
latviešu valoda‎
Malagasy
Maori
Македонски
മലയാളം
Монгол
मराठी
Bahasa Melayu
Maltese
ဗမာ
नेपाली
Nederlands
norsk
Chicheŵa
ਪੰਜਾਬੀ
Polski
پښتو
Română
سنڌي
සිංහල
Slovenčina
Slovenščina
Faasamoa
Shona
Af Soomaali
Shqip
Српски
Sesotho
Sundanese
svenska
Kiswahili
தமிழ்
తెలుగు
Точики
ภาษาไทย
Pilipino
Türkçe
Українська
اردو
O'zbek
Tiếng Việt
Xhosa
יידיש
èdè Yorùbá
Zulu
Aktuelle Sprache:Deutsch