Wie werden Küchenutensilien aus Edelstahl gepflegt und sauber gehalten?

2022/05/07

Autor: Infull Besteck –ChinaBesteck Anbieter

Küchenutensilien aus Edelstahl kommen in immer mehr Haushalten zum Einsatz, weil sie langlebig und leicht zu reinigen sind. Eine unsachgemäße Pflege von Edelstahl-Küchengeschirr ist jedoch auch anfällig für Flecken und „Rosten“. Eine unsachgemäße Lagerung von Lebensmitteln kann auch dazu führen, dass Edelstahl mit Lebensmitteln chemisch reagiert.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Küchenutensilien aus Edelstahl pflegen! 1. Halten Sie Küchenutensilien aus Edelstahl sauber. Verwenden Sie normalerweise kein Edelstahlgeschirr, um Geschirr über Nacht zu halten, da eine langfristige Einwirkung von Salz und Wasser dazu führt, dass das Geschirr rostet und sich verschlechtert. Denken Sie daran, die Küchenutensilien sauber zu halten und häufig zu schrubben, insbesondere nach der Lagerung von Essig, Sojasauce und anderen Gewürzen. Reinigen Sie sie rechtzeitig, um die Küchenutensilien trocken zu halten.

Auf diese Weise werden die Küchenutensilien nicht korrodiert und defekt, sondern behalten auch ein schönes Aussehen. 2. Verwenden Sie zur Reinigung kein starkes Alkali. Edelstahlgeschirr sollte nicht für längere Zeit in Säure, Soße, Salz, Wein, Mehl und andere säurehaltige Lebensmittel gelegt werden, um Korrosion zu vermeiden.

Lassen Sie die Utensilien nicht von selbst trocknen, wischen Sie sie mit einem Handtuch ab und versuchen Sie, die Utensilien während der Lagerung nicht nass werden zu lassen. Verwenden Sie kein stark alkalisches oder stark oxidierendes Backpulver, Bleichpulver usw., da diese Substanzen elektrochemisch mit Edelstahl reagieren und das Geschirr rosten lassen. Das Rosten von Geschirr beeinträchtigt nicht nur das Aussehen, sondern verkürzt auch die Lebensdauer.

3. Kann mit Pflanzenöl beschichtet werden, um die Lebensdauer zu verlängern Vor dem Gebrauch kann eine dünne Schicht Pflanzenöl auf die Oberfläche der Küchenutensilien aufgetragen und dann auf dem Feuer getrocknet werden, was dem Auftragen eines Schutzfilms auf der Oberfläche der Küchenutensilien entspricht. Dies erleichtert die Reinigung und verlängert die Lebensdauer. 4. Wischen Sie Wasserflecken vor dem Erhitzen ab Nach der Reinigung der Edelstahl-Küchenutensilien müssen die Wasserflecken auf der Oberfläche abgewischt werden.

Denn durch Verbrennung entstehendes Schwefeldioxid und Schwefeltrioxid bilden beim Erhitzen beim Auftreffen auf Wasser Sulfit und Schwefelsäure, die die Lebensdauer des Geschirrs beeinträchtigen. Edelstahlgeschirr sollte häufig verwendet und nicht lange gelagert werden. Wenn Sie die oben genannten vier Punkte beachten, bleiben die Küchenutensilien aus Edelstahl nicht nur hell, sondern verlängern auch die Lebensdauer.

KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
العربية
Deutsch
Español
français
italiano
日本語
한국어
Português
русский
简体中文
繁體中文
Afrikaans
አማርኛ
Azərbaycan
Беларуская
български
বাংলা
Bosanski
Català
Sugbuanon
Corsu
čeština
Cymraeg
dansk
Ελληνικά
Esperanto
Eesti
Euskara
فارسی
Suomi
Frysk
Gaeilgenah
Gàidhlig
Galego
ગુજરાતી
Hausa
Ōlelo Hawaiʻi
हिन्दी
Hmong
Hrvatski
Kreyòl ayisyen
Magyar
հայերեն
bahasa Indonesia
Igbo
Íslenska
עִברִית
Basa Jawa
ქართველი
Қазақ Тілі
ខ្មែរ
ಕನ್ನಡ
Kurdî (Kurmancî)
Кыргызча
Latin
Lëtzebuergesch
ລາວ
lietuvių
latviešu valoda‎
Malagasy
Maori
Македонски
മലയാളം
Монгол
मराठी
Bahasa Melayu
Maltese
ဗမာ
नेपाली
Nederlands
norsk
Chicheŵa
ਪੰਜਾਬੀ
Polski
پښتو
Română
سنڌي
සිංහල
Slovenčina
Slovenščina
Faasamoa
Shona
Af Soomaali
Shqip
Српски
Sesotho
Sundanese
svenska
Kiswahili
தமிழ்
తెలుగు
Точики
ภาษาไทย
Pilipino
Türkçe
Українська
اردو
O'zbek
Tiếng Việt
Xhosa
יידיש
èdè Yorùbá
Zulu
Aktuelle Sprache:Deutsch